Volleyballabteilung - TV NORDHORN von 1894 e. V.
logo
Startseite
Mannschaften
Beachen
Hobbybereich
Liga-Teams
Team-Jungs
Impressum
Kontakt

Egal obs regnet stürmt oder schneit,
wir sind bereit, wir sind bereit, ....


In der TVN-Beachkuhle ist ständiges reges Treiben.

Sobald irgendwo auf der Welt die Sonne scheint trifft man sich in der Beachkuhle Nordhorn (Promenadenweg 7, 48527 Nordhorn) hinter unserem schönen neuen Vereinsheim - dem TVN Sportzentrum!

Ansprechpartner ist hier Stephan Heetlage:
s.heetlage@tvn-volley.de


Aktuelle Beachturniere: 

2018 (werden noch bekannt gegeben)


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2017 - Auch in diesem Jahr war die Beachvolleyballabteilung des TV-Nordhorn wieder aktiv.  

Um uns fit zu machen, starteten wir mit einem Beach-Camp mit Günter Nibbrig als Coach in die Saison. Wie in jedem Jahr konnte er uns wieder wertvolle Tipps für das Spiel im Sand geben. 

Das erste Turnierwochenende war der 06. und 07. Mai 2017. Am 06. Mai veranstalteten wir einen Mixed-Cup. Wie in jedem Jahr war das Teilnehmerfeld von 13 Teams bereits weit im Voraus ausgebucht. Über den ganzen Tag konnte man gute und ambitionierte Spiele in der Beachkuhle verfolgen. Am darauf folgenden Sonntag war dann der Herren C-Cup an der Reihe. Auch hier war das Starterfeld von 12 Teams ausgebucht. In spannenden Spielen konnte sich das Team Meier/ Trabhardt aus Bersenbrück durchsetzen vor Büscher/ Milius aus Bissendorf und Schomakers/ Uhlenwinkel aus Voxtrup. 

Am zweiten Wochenende war zunächst am Freitag den 23.06.2017 ein Herren D-Cup an der Reihe. 8 Teams kämpften in spannenden Spielen um den Sieg und die Ranglistenpunkte. Letztendlich spielten im Finale die beiden Schüttorfer Teams mit den Regionalliega-Spielern Humbert/ Piepel und Nibbrig/ Segrefe um den Sieg, wovon sich das Team Humbert/ Piepel durchsetzte. 3. wurden die Nordhorner Schlie/ Rawers vor Albers/ Heetlage. Beim Mixed-Cup am nächsten Samstag spielte das Wetter nicht optimal mit. Davon ließen sich die 13 Teams im ausgebuchten Teilnehmerfeld aber nicht abschrecken. Auch hier waren wieder spannende und hochklassige Spiele zu bewundern. Nach einer Vorrunde wurden die Teams in ein Hobby und Könner Turnier aufgeteilt. In diesen beiden Gruppen wurde jeweils ein Turniersieger ausgespielt.

Zum Ende der Saison hoffen wir noch auf gutes Wetter und einige schöne Tage im Sand bevor wir dann wieder in der Halle unser Können unter Beweis stellen dürfen.